Roadmap für Finance-Digitalisierungsprojekte

Der Arbeitskreis „Digital Finance“ der Schmalenbach-Gesellschaft beschäftigt sich damit eine Lösung zu entwickeln um Digitalisierungsprojekte auf einer Zeitachse anordnen zu können. Laut Jörg H. Mayer, Managing Director bei der Beratung Accenture Strategy soll die Lösung mittels „einer [sic!] übersichtlichen [sic!] Struktur, die alle im Finanzbereich in Finanz- und Rechnungswesen, Controlling und Treasury bis 2025 anstehenden Projekte auf einer Seite darstellen [sic!]“. Hierfür treffen sich die rund 30 Mitarbeiter des Arbeitskreises persönlich etwa alle sechs Monate und arbeiten an den Themen „Digital Finance 2025“ sowie „Digital Finance Roadmap“.

Für eine einheitliche Darstellung der Digitalisierungsprojekte per Roadmap müssen die Projekte in die fünf Handlungsstränge („Focus Areas“) eingeordnet werden. Diese sind:

  1. Prozessoptimierung (Robotics-Initiativen)
  2. Planbarkeit und Prognosen (Predicitive Analytics on Big Data)
  3. Unternehmenskultur und Mitarbeiter (Schulungsmaßnahmen)
  4. Finanzbereich als Dienstleister (Anwendbarkeit der Digitalisierungsprojekte auf andere operative Einheiten)
  5. Data Governance (Verantwortung für den Datenbestand)

Es besteht ein hoher Nachholbedarf bei der Aufbereitung des Datenbestands für die Digitalisierung.